Umstellung doppisches Finanzmanagement

Details zu den Aufgaben in den jeweiligen Meilensteinen.

Meilenstein 8: Buchungsleitfäden und -richtlinien für Piloten sind erstellt

Im Rahmen der Erstellung doppischer Richtlinien soll ein Doppik-Handbuch erstellt werden, das die Leitfäden zur Buchführung und Bilanzierung mit umfasst. Das Handbuch soll den Anwendenden als tägliche Unterstützung ihrer Arbeit zur Verfügung stehen und gewisse Buchungs- und Bilanzierungsstandards setzen. Zusätzlich sollen den Anwendenden noch Zuordnungsvorschriften für den Musterkontenrahmen bereitgestellt werden, die aufzeigen sollen, welche Sachverhalte unter den jeweiligen Sachkonten zu buchen sind. Um die Umsetzung der im Leitfaden beschriebenen Prozesse und Strukturen auch in der Software zu ermöglichen, muss eine enge Zusammenarbeit mit dem Softwareanbieter erfolgen. Dazu sind sowohl notwendige Konzeptionen und Überleitungstabellen bisheriger Datenbestände zu erstellen als auch spezifische Anforderungen an die Software zu definieren.

 

Meldungen zum Meilenstein

Veröffentlichung Handbuch Doppik, Auflage 1.1

Nach der 1. Auflage unseres Handbuchs Doppik, haben wir in den letzten Wochen intensiv daran weitergearbeitet. Nun dürfen wir Ihnen das Handbuch Doppik in der Auflage 1.1 zur Verfügung stellen.

Alle Änderungen haben wir für Sie auf Seite 14 zusammengefasst. 

Feedback und Anregungen nehmen wir gerne entgegen und stehen bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Handbuch Doppik Auflage 1.1 

 

 

 

Veröffentlichung Handbuch Doppik, 1. Auflage

Wir freuen uns, Ihnen an dieser Stelle das Handbuch Doppik in der 1. Auflage zur Verfügung stellen zu können.

Das Handbuch Doppik hat zum Ziel, die Themenfelder in der Kirchlichen Doppik ausführlich zu behandeln und eine praktische Arbeitshilfe im Tagesgeschäft für die Anwenderinnen und Anwendern darzustellen. Es wurde vom Projekt Zukunft Finanzwesen unter intensiver Beteiligung einer erfahrenen, kommunalen Praktikerin sowie unter Einbindung der bisherigen Erkenntnisse aus der ersten Pilotierungsphase erarbeitet. Dabei orientiert sich das Handbuch Doppik inhaltlich am „Leitfaden zur Buchführung im Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) nach den Grundlagen des NKHR in Baden-Württemberg“. 

Wir hoffen, Ihnen damit einen guten Einblick in die Themenfelder der Kirchlichen Doppik geben zu können. Wir wünschen Ihnen nun viel Erfolg beim Einlesen in die Thematik. Feedback und Anregungen nehmen wir gerne entgegen und stehen bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Handbuch Doppik 1.Auflage