Umstellung doppisches Finanzmanagement

Details zu den Aufgaben in den jeweiligen Meilensteinen.

Meilenstein 6: Lastenheft erstellt

Der Erstellung des Lastenhefts geht die Erarbeitung der Haushaltsordnung (HHO) und die Erstellung der korrespondierenden Durchführungsverordnung zur Haushaltsordnung (DVO-HHO) voraus. Die von der doppischen Software benötigten Prozesse basieren auf den dort festgeschriebenen Regelungen. Die Erstellung des Lastenhefts ist Voraussetzung für die Ausschreibung und der Angebotsabgabe von Softwareanbietern. Es bildet die Grundlage für das festzulegende Pflichtenheft, welches konkret beschreibt, wie die Anforderungen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg von einem Softwareanbieter gelöst werden.

 

Meldungen zum Meilenstein

Lastenheft erstellt und Angebote ausgewertet

Seit Mitte des Jahres 2016 wurde das Lastenheft mit den Anforderungen an eine doppische Software zusammengestellt. Die Anforderungen basieren auf der am 24. November 2016 verabschiedeten Haushaltsordnung und der bereits im Entwurf vorliegenden Durchführungsverordnung zur Haushaltsordnung (DVO-HHO). Das fertig gestellte Lastenheft steht seit dem 02. Mai 2017 ausgewählten Softwareanbietern zur Verfügung. Die Bieter hatten bis Ende Juni 2017 die Möglichkeit, ihr Angebot einzureichen. Die Auswertung der Angebote erfolgte durch das Projekt Zukunft Finanzwesen unter Beteiligung entsprechender Fachexperten.